Flexibles Klassenzimmer: Modernes Schulmobiliar

Wenn man sich hierzulande die Klassenräume ansieht, dann wird schnell klar, dass es oftmals noch sehr großen Nachholbedarf gibt. Insbesondere dann, wenn es um die Ausstattung geht. Hier gibt es mitunter noch dringenden Modernisierungsbedarf. Viele Klassenzimmer sind nicht mehr zeitgemäß eingerichtet, was das Mobiliar sowie die Optik betrifft.
Eines ist sicher, es lohnt sich in das Schulmobiliar zu investieren. Denn die neuen Tafeln, Tische, Stühle und Co. können sich extrem positiv auf die Klassenraum-Atmosphäre und das Lerngeschehen auswirken.

Wo genau man innovatives Schulmobiliar kaufen kann? Zum Beispiel beim Flexiblen Klassenzimmer, das Tochterunternehmen gehört zur skandinavischen Nordisk Group. Hier wird bereits seit vielen Jahren innovatives Schulmobiliar produziert. Alle Tische und Stühle sind übrigens laut Hersteller nicht nur einfache Gebrauchsgegenstände, sondern sie folgen auch einem Konzept der “dynamischen Lernfelder”. Diese sollen mithilfe des Mobiliars vom Flexiblen Klassenzimmer einfach und schnell umgesetzt werden.

Alle Stühle und Tische aus dem Sortiment des Flexiblen Klassenzimmers, die du dir unter flexiblesklassenzimmer.de ansehen kannst, sind leicht umstellbar sowie für den Einsatz in jedem Klassenraum perfekt geeignet. Das ist extrem wichtig, wenn es mal zu Änderungen in den Lehrplänen kommen sollte. Mit dem Mobiliar kannst du in jedem Fall extrem schnell reagieren. Auch was die Optik des Schulmobiliars angeht. Übrigens, das schlichte Design der Stühle und Tische vom Flexiblen Klassenzimmer passt sich perfekt dem Klassenraum an.

Auf der Website vom Modernen Klassenzimmer kannst du dir einen perfekten Überblick über das Schulmöbel-Portfolio machen. Es umfasst unter anderem Kartenschienensysteme und mobile Pinn- und Filmleinwände sowie Flextafeln, Flipcharts, aber auch Whiteboards und rollbare Schränke.

Previous Post