Die Reisetipps

Wenn Sie jedoch etwas außerhalb des Zentrums erkunden möchten, stehen Ihnen zahlreiche öffentliche Verkehrsmittel zur Verfügung. Bei den Unterkünften gibt es verschiedene Möglichkeiten, je nach Ihrem Budget und Ihren Vorlieben. Es gibt mehrere Hotels im Stadtzentrum, von denen aus man die besten Sehenswürdigkeiten und Klänge von Brest bequem erreichen kann.

An Unternehmungsmöglichkeiten mangelt es in Brest nicht! Die Stadt beherbergt zahlreiche Museen, darunter das Museum der schönen Künste und das Naturkundemuseum. Es gibt auch viele Parks und Gärten, wie den Parc de la Plage Sud und den Jardin des Plantes. Wenn Sie Lust auf einen Einkaufsbummel haben, sollten Sie unbedingt die Rue de Siam besuchen, die von zahlreichen Geschäften und Boutiquen gesäumt ist. Und natürlich wäre keine Reise nach Brest vollständig, ohne die köstlichen Speisen zu probieren! Von frischen Meeresfrüchten bis hin zu Crêpes und Gebäck – in Brest ist für jeden etwas dabei.

Previous Post